Bestattungenarten

Wie jedes gute Bestattungsinstitut, können auch wir nicht von uns behaupten, in allen Gebieten "die Besten" zu sein. Allerdings können Sie davon ausgehen, dass wir nach langer Berufserfahrung absolut kompetent und fachlich immer auf dem neuesten Stand sind. Wir möchten Ihnen daher unsere Ideen, zur Umsetzung eines Abschieds, auf den folgenden Seiten kurz vorstellen. Wir haben dafür die 'Du' Form gewählt. Es wirkt einer Distanz entgegen und stellt den Abschied als letzte Familienfeier in den Vordergrund.

Erdbestattung Erdbestattung »
Unter einer Erdbestattung (auch: Inhumation) versteht man die Beisetzung des Verstorbenen in einem Grab in der Erde.

Feuerbestattung Feuerbestattung »
Unter Feuerbestattung, auch Kremation, Kremierung oder Einäscherung, versteht man die Veraschung des Verstorbenen. Die Beisetzung der Asche erfolgt gewöhnlich in einer Urne.

Seebestattung Seebestattung »
Unter der Seebestattung versteht man die Bestattung der sterblichen Überreste eines zuvor eingeäscherten Verstorbenen auf See.

Anonyme Bestattung Anonyme Bestattung »
Bei einer anonymen Bestattung wird an der Beisetzungsstelle auf Wunsch des Verstorbenen auf jeglichen Namenshinweis verzichtet.

Aschenverstreuung Aschenverstreuung »
Mit dem neuen Bestattungsgesetz vom 17.6.2003 ist auch das Verstreuen menschlicher Asche auf einem bestimmten vom Friedhofsträger festgelegten Bereich des Friedhofes möglich.

Baum- und Waldbestattung Baum- und Waldbestattung »
Eine alternative, äußerst naturverbunden Bestattungsform, die somit eine besondere Art der Trauerhilfe darstellt, ist die Baumbestattung. Auch hier ist die Kremierung des Verstorbenen Voraussetzung.

Naturbestattung Naturbestattung »
Diese Bestattungsformen setzen eine Kremierung voraus. Die Bestattung wird auch außerhalb traditioneller Friedhöfe durchgeführt.

Luftbestattung Luftbestattung »
Die Luftbestattung setzt eine Einäscherung des Verstorbenen voraus. Die Asche wird in einer besonderen Zeremonie mit einem Heißluftballon, in ruhiger Fahrt, über einem einem Fluss oder einem Friedhof ausgestreut.